berlinlounge am 24. Mai 2018

mit Jochen Arntz, Chefredakteur „Berliner Zeitung“ und Stephan-Andreas Casdorff, Chefredakteur „Der Tagesspiegel“

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Andere Veranstaltungen ansehen
berlinlounge am 24. Mai 2018

Zeit & Ort

24. Mai 2018, 19:00

Berlin, Kurfürstendamm 27, 10719 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

Sehr geehrte Damen und Herren, wie steht es um die Journalistenzunft im 21. Jahrhundert? Geht es noch um Inhalte oder nur noch um Bilder? Verdrängt die Unterhaltung ernste Themen? Frisst das Internet die Mainstream-Medien auf? Muss ein Journalist westliche Werte vertreten? Und was wollen die Leser? Häufig wird den Mainstream-Medien vorgeworfen, nur noch unzureichend zu recherchieren bzw. unkritisch die Position der jeweiligen Regierung zu übernehmen; denn Politiker brauchen die Medien und umgekehrt. Kann dies auch in offenen demokratischen Gesellschaften auf Dauer zur „Gleichschaltung“ führen? Herrn Jochen Arntz(links) und Herrn Stephan-Andreas Casdorff(rechts) als Vortragende und Teilnehmer der anschließenden Podiumsdiskussion begrüßen zu können.

Herr Dr. Peter Strunk, Leiter Kommunikation Adlershof Das AGIT-Team möchte Sie herzlich zu diesem Abend einladen, der in gewohnter Form am Donnerstag, 24. Mai 2018,in der Zeit von 18.00 bis 22.00 Uhr,in der Bristol Bar des Hotel Bristol(ehemalige Kempinskii Hotel) in Berlin

stattfindet. Ein Büffet mit kulinarischen Genüssen erwartet Sie, nur die Getränke sind von Ihnen selbst zu übernehmen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Bitte unterrichten Sie uns bis zum 21. Mai 2018 mit dem beigefügten Anmeldeformular, ob wir Sie zur nächsten berlinlounge begrüßen dürfen.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Said Yasavoli

Unser Programm für diesen Abend:

18.00 Uhr Einlass/ Netzwerken 19.30 Uhr Begrüßung und Einführung 19.35 Uhr Impulsvorträge mit anschließender Podiumsdiskussion 20.30 Uhr Eröffnung des Büffets/ Netzwerken 22.00 Uhr Ende der Veranstaltung