berlinlounge am 14. September 2017 mit Herrn Bernd Lange, Vorsitzender des Ausschusses für Internationalen Handel (INT

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Andere Veranstaltungen ansehen
berlinlounge am 14. September 2017 mit  Herrn Bernd Lange,  Vorsitzender des Ausschusses für Internationalen Handel (INT

Zeit & Ort

27. Juni 2019, 19:00

Berlin, Kurfürstendamm 27, 10719 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

Sehr geehrte Damen und Herren, nun hat US-Präsident Donald Trump es also doch getan: Die USA werden Strafzölle auf Importe von Stahl und Aluminium verhängen. Betroffen sind die EU ebenso wie die direkten Nachbarn Kanada und Mexiko. Die Maßnahmen sind am 31. Mai in Kraft getreten. Niemand kann genau wissen, ob Trump an seinen Entscheidungen festhält, aber wie es aussieht steuern die USA auf einen massiven Handelsstreit mit einigen ihrer engsten Verbündeten zu. Bei der Welthandelsorganisation ist bereits ein Verfahren gegen die USA eingeleitet worden. Dabei rechnet Bundeswirtschaftsminister Altmaier auch mit negativen Folgen für die USA selbst. Inzwischen reagiert die EU ihrerseits mit Vergeltungszölle auf US-Produkte wie Whiskey, Jeans und Motorräder, die Anfang Juli wirksam werden sollen. Es ist uns daher eine besondere Freude, zur nächsten berlinlounge Herrn Bernd Lange, den Vorsitzenden des Ausschusses für Internationalen Handel, (INTA) im Europäischen Parlamen als Gastredner begrüßen zu können. Er spricht zum Thema:

„Europäische Handelspolitik und heutige US-Politik“  Das AGIT-Team möchte Sie herzlich zu diesem Abend einladen, der in gewohnter Form am Mittwoch, 27. Juni 2018,in der Zeit von 18.00 bis 22.00 Uhr,in der Bristol Bar des Hotel Bristol (ehemalige Kempinski Hotel) in Berlin

stattfindet. Ein Büffet mit kulinarischen Genüssen erwartet Sie, nur die Getränke sind von Ihnen selbst zu übernehmen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Bitte unterrichten Sie uns bis zum 25. Juni 2018 mit dem beigefügten Anmeldeformular, ob wir Sie zur nächsten berlinlounge begrüßen dürfen.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Said Yasavoli

Unser Programm für diesen